Nellingen

Bürgerbeteiligung
Zurück zur ÜbersichtsseiteKontakt

SEG Ostfildern

Bürgerbeteiligung in Nellingen

Stadterneuerung kann viel leisten. Dazu gehören besonders die Entwicklung öffentlicher Räume, die Stärkung der Wohnraumversorgung, die Verbesserung des Klimaschutzes und der Energieeffizienz und der Bau von besonderen Einrichtungen.

Stadterneuerung braucht Experten, die die SEG Ostfildern hinzuzieht, wo es erforderlich ist. Darüber hinaus gelingt Stadterneuerung nur gemeinsam mit den Menschen, die im Stadtteil wohnen, arbeiten und unterwegs sind. Die Beteiligung der Stadtgesellschaft an der Ideenfindung und an Planungsprozessen, die Vorbereitung und Einstimmung der Betroffenen auf Baumaßnahmen und die gemeinsame „Inbetriebnahme“ von gebauten Erfolgen sind in der Stadterneuerung wichtige Bausteine.

Der Prozess der Stadterneuerung in Nellingen war von einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess begleitet. Die erste Veranstaltung mit dem Titel “Perspektiven für Nellingen” fand 2015 an der Halle statt. 250 Bürgerinnen und Bürger haben sich dabei über den Stadtentwicklungsprozess in Nellingen informiert und in Arbeitsgruppen diskutiert. Bei der “Zukunftswerkstatt” im Februar 2016 im Kubino wurden von 200 Teilnehmern bereits unterschiedliche Planungsvarianten für die Hindenburgstraße bewertet. Die Ideen und Anregungen aus diesen Veranstaltungen flossen in die Planung ein, die dann im November 2016 bei der Veranstaltung “Aus Ideen werden Pläne” im Kubino präsentiert und mit 300 Teilnehmern in Gruppen diskutiert wurde. Neben diesen großen Veranstaltungen gab es eine Vielzahl von weiteren Beteiligungsformaten: Stadtrundgänge mit unterschiedlichen Gruppen vom Wochenmarkt aus, eine Informationsveranstaltung speziell für Gewerbetreibende, das Planunsgzelt der SEG auf der Kirbe sowie ein Informationsabend zur geplanten Baustellenabwicklung.

Aktuell sind die Möglichkeiten der Beteiligung wegen der Corona-Pandemie leider eingeschränkt. Es bleiben die Informationen auf der Homepage und in der Sanierungszeitung der SEG und die Berichte in der regionalen Presse.  Interessierte können sich aber zusätzlich über die Kontaktfunktion auf der Homepage, per Email oder telefonisch gerne an die SEG wenden, um Anregungen und Hinweise sowie Kritik und Fragen vorzubringen. Häufig genannte Themen von allgemeinem Interesse kommunizieren wir auch gerne unter Aktuelles und in der Sanierungszeitung.
Wir suchen nach neuen Beteiligungsformaten und freuen uns über jede Rückmeldung, die wir zu den Sanierungsprojekten und zur Stadtentwicklung erhalten.

Der Prozess der Bürgerbeteiligung wird dokumentiert. Veranstaltungsprotokolle sowie Berichte in unseren Sanierungszeitungen stehen in der Rubrik Downloads zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

SEG Ostfildern mbH
Schillerstraße 11
73760 Ostfildern