StartseiteScharnhauser ParkStadterneuerungNicht investive Städtebauförderung NIS

Stadterneuerung:

Ruit

Scharnhausen

Nellingen

Kemnat

Parksiedlung

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Download

Historischer Ortskern und kulturelles Leben

In Nellingen wurden bereits in den 80ger Jahren die Weichen für eine erfolgreiche Stadterneuerung gestellt. Im alten Ortskern konnten zahlreiche historische Fachwerkgebäude restauriert werden. Arbeiten mit Granitpflaster im Straßenbereich vor den Gebäuden haben den Flair des alten Ortskerns unterstrichen. Selbst die öffentliche Tiefgarage an der Wilhelmstraße fügt sich in den Stil des Ortskerns bestens ein. So hat sich das historische Ortsbild im ältesten Teil von Nellingen weitgehend erhalten.
Eine weitere markante städtebauliche Entwicklung hat sich im Rahmen der Stadterneuerung im heutigen Bereich "END-an der Halle" ergeben. Aus einem ehemaligen Straßenbahndepot der END (Esslingen-Nellingen-Denkendorf) wurde ein innerstädtisches Ensemble mehrerer architektonisch aufeinander abgestimmter Gebäude, die heute neben einem überdachten Wochenmarkt auch Einrichtungen wie VHS, Musikschule, Seniorentreff, Theater und Veranstaltungsräume sowie Wohnungen, Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomie beherrbergen. Eine öffentliche Tiefgarage rundet das Quartier ab. END-an der Halle steht für Kultur und lebendiges öffentliches Leben in Nellingen und in Ostfildern.

Seit 2015 wurde das Gebiet "Rund um die Hindenburgstraße" in das Städtebauförderprogramm Soziale Stadt aufgenommen. Bund und Land Baden-Württemberg unterstützen nun die aktuelle Stadterneuerungsarbeit mit Städtebaufördermitteln in Höhe von 1,8 Mio. Euro. Weitere Informationen zum neuen Sanierungsgebiet finden Sie auf der Seite der Stadt Ostfildern unter » Ostfildern.de/Stadtteilentwicklung_Nellingen.

Einen Lageplan mit dem Sanierungsgebiet und weitere Informationen für Grundstückseigentümer haben wir unter den Fotoimpressionen bereitgestellt.

Impressionen Nellingen

Download Nellingen


gebietsplan-nellingen.pdf [2.604 KB]
nellingen-fuer-eigentuemer.pdf [991 KB]