Ruit

Bürgerbeteiligung
Zurück zur ÜbersichtsseiteKontakt

SEG Ostfildern

Bürgerbeteiligung

Die Ruiter Bevölkerung wird seit 2014 durch unterschiedlichste Formate und Veranstaltungen am Prozess der Stadterneuerung beteiligt und darin einbezogen. Den Auftakt bildete eine Zwischenbilanzkonferenz, bei der Bürgerinnen und Bürger unterschiedliche Aspekte der Stadtentwicklung mit Fachleuten diskutierten.

Auf dem Ostermarkt und der Ruiter Kirbe hat die SEG immer wieder in einem Planungszelt über aktuelle Themen und Projekte informiert und die Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger aufgenommen. In der von der SEG Ostfildern aufgelegten Sanierungszeitung, verteilt in alle Haushalte, wurde auf breiter Basis über die Stadterneuerung in Ruit berichtet. Die Sanierungszeitungen stehen Ihnen in der Rubrik Downloads zur Verfügung.

Zu Einzelprojekten gab es eine Reihe von Veranstaltungen mit unmittelbaren Anliegern, so z. B. zur Umgestaltung der Kronenstraße und Otto-Vatter-Straße. Und schließlich fand der bundesweite Tag der Städtebauförderung, an dem über aktuelle Themen der Stadtentwicklung unmittelbar vor Ort informiert wird, 2015, 2017 und 2018 in Ruit statt. Dabei war 2015 und 2017 die Grüne Mitte und 2018 die Baustelle der Kronenstraße das zentrale Thema.

Der Umbau der Kreuzung Kirchheimer/Hedelfinger Straße war Gegenstand des bislang umfangsreichsten Beteiligungsprozesses. Klassische Ampelkreuzung oder Kreisverkehr waren die möglichen Varianten. Der Prozess startete mit der Diskussion der möglichen Varianten in einem Planungszelt auf dem Ostermarkt 2014. Es schloss sich eine Begehung der Kreuzung mit Vertretern unterschiedlicher Gruppen an (Schulen, Beeinträchtigte, Polizei). Den Abschluss bildete eine Veranstaltung mit rd. 200 Teilnehmern im Feuerwehrhaus Ruit, bei der beide Kreuzungsvarianten in Form eines Faktenchecks bewertet und diskutiert wurden.

Die Beteiligungsmöglichkeiten im letzten Projekt, der Umgestaltung der Otto-Vatter-Straße, wurden durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 erheblich erschwert. Veranstaltungen mit Anwohnern und interessierten Bürgern durften nicht stattfinden, neue Beteiligungsformate standen auf die Schnelle nicht zur Verfügung. Dennoch musste die Planung und Bauvorbereitung weitergehen. Auf der Ruiter Kirbe 2019 konnte die Planung noch im Planungszelt der SEG mit der Bevölkerung diskutiert werden. Ab März 2020 konnte die SEG die weiteren Planungsergebnisse nur noch auf der Webseite anbieten. Kontaktmöglichkeiten und der persönliche Informationsaustausch waren über Email und Telefon aber jederzeit gegeben. Und auch während der Bauphase gibt es auf der Homepage der SEG aktuelle Informationen und das Angebot zum persönlichen Kontakt. Eine gute Informationsveranstaltung und der Austausch von Meinungen in einem breiten Forum ersetzt dies nicht, mittelfristig sind daher auch neue Kommunikations- und Beteiligungswege zu finden.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

SEG Ostfildern mbH
Schillerstraße 11
73760 Ostfildern