Parksiedlung: Antrag auf Aufnahme in ein Sanierungprogramm beschlossen

13.10.2021

In den vergangenen Monaten wurden in der Parksiedlung sogenannte „Vorbereitende Untersuchungen“ durchgeführt. Dabei handelt es sich um einen Begriff aus dem Baugesetzbuch. Bei diesen Untersuchungen wird ein Gebiet genau unter die Lupe genommen und es werden Mängel und Mißstände einerseits, aber auch Stärken und Potentiale andererseits festgestellt. Die Themenpalette ist breit: Unter anderem werden die städtebaulichen, sozialen, verkehrlichen und baulichen Verhältnisse untersucht. Am Ende steht ein umfassendes Gesamtbild des Untersuchungsgebietes und daraus abgeleitet ein städtebauliches Konzept mit unterschiedlichsten Zielen. Das Ergebnis der vorbereitenden Untersuchungen für die Parksiedlung steht unter der Rubrik Downloads zur Verfügung.

Die vorbereitenden Untersuchungen sind Voraussetzung für den Antrag auf Aufnahme in ein Städtbauförderprogramm. Nach Aufnahme stehen Fördermittel von Bund und Land zur Verfügung, um die gesetzten Ziele zu verwirklichen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 06.10.2021 beschlossen, für die Parksiedlung die Aufnahme in ein Städtebauföderprogramm noch in diesem Jahr zu beantragen. Da das Interesse an diesen Förderprogrammen sehr groß ist, können nicht alle Anträge berücksichtigt werden. Im negativen Fall kann aber im nächsten Jahr erneut ein Antrag gestellt werden. Die Entscheidung fällt jeweils im Frühjahr des Folgejahres.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SEG Ostfildern mbH
Schillerstraße 11
73760 Ostfildern