Nellingen: Weihnachtsferien auf der Baustelle

19.12.2019

 

 Am Freitag, 20.12.2019, beginnen die Weihnachtsferien auf der Baustelle. Die Arbeiten werden für rund 3 Wochen ruhen und dann am 13. Januar, sofern das Wetter es zulässt, wieder aufgenommen. Nach der Pause wird zunächst im Straßenbereich weiter gearbeitet. Der Mittelstreifen und die Straßeneinläufe werden gebaut, bevor dann ab Anfang Februar die Straße asphaltiert wird.

Anschließend ändert sich die Wegeführung für die Fußgänger. Gegangen wird auf der Straße und es beginnt die Herstellung der Gehwege, zunächst mit dem Unterbau und dann ab Mitte Februar mit der Pflasterung. Alle diese Arbeiten setzen natürlich voraus, dass das Wetter mitspielt, wovon im Winter nicht sicher ausgegangen werden kann.

Wenn alles läuft wie geplant, rückt die Baustelle ab Ende Februar ein Stück weiter in die Kreuzung Hindenburgstraße/Otto-Schuster-Straße. Damit verbunden ist dann auch eine vollständige Umstellung der Umleitungsstrecken und des Busverkehrs. Darüber wird aber zu gebebener Zeit noch informiert.

Eine der derzeit meist gestellten Fragen ist, warum denn der bisher schon fertig gestellte Teil der Hindenburgstraße nicht für den Verkehr geöffnet wird. Hauptgrund ist, dass der Verkehr nicht wieder abfließen könnte, da die Kreuzung Bismarckstraße noch nicht fertig ist. Daher müsste jedes Fahrzeug auf der Straße wenden. Dazu kommt, dass es sich nach wie vor um eine Baustelle handelt. Es werden Restarbeiten an den Pflasterflächen und Baumstandorten ausgeführt, Baufahrzeuge und Maschinen brauchen Platz. Daher ist rechtlich auch nur die Durchfahrt von der REWE-Tiefgarage zum Kreisverkehr erlaubt, nicht aber das Parken. Um zu verhindern, dass alle Flächen zugeparkt werden, führt die Verkehrsbehörde entsprechende Kontrollen durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SEG Ostfildern mbH
Schillerstraße 11
73760 Ostfildern