Nellingen: Umleitungsverkehr mit Ergänzungen

17.07.2019

Nach der Sperrung der Hindenburgstraße am 1. Juli 2019 hat Nellingen die Auswirkungen des Umleitungsverkehrs an vielen Stellen im Stadtgebiet zu spüren bekommen. Besonders in den ersten Tagen waren Staubildung an Kreuzungen und Konflikte zahlreich. Durch die Verkehrsbehörde wurden zwischenzeitlich folgende Anpassungen und Korrekturen vorgenommen:

1. Verbesserung der Umleitungsbeschilderung an den Ortseingängen, insbesondere für den LKW-Verkehr
2. Anordnung von Parkverboten an verschiedenen Stellen in der Ludwig-Jahn-Straße, Otto-Schuster-Straße, Kaiserstraße, Adlerstraße und Mutzenreisstraße um den Begegnungsverkehr und Verkehrsfluss zu erleichtern oder um Anforderungen und Einsatzzeiten der Feuerwehr gerecht zu werden
3. Überprüfung der Ampelsteuerung an der Hindenburgstraße/Otto-Schuster-Straße zur Verbesserung des Verkehrsflusses. Weitere Verbesserungen in der Programmierung sind vorgesehen.
4. Abschrankung der Einfahrt in die Hindenburgstraße ab Kreuzung Otto-Schuster-Straße für den LKW-Verkehr. Anlieger und Geschäftskunden haben weiter freie Zufahrt.
5. Abschrankung des Fußwegs in der Otto-Schuster-Straße zwischen Hindenburgstraße und Kaiserstraße zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Die Netze BW sind aufgefordert die Kabelarbeiten im Gehwegbereich schnellstmöglich abzuschließen.
6. Einrichtung eines Zebrastreifens in der Kaiserstraße zur besseren Querungsmöglichkeit für Fußgänger.

Die in diesem Zusammenhang notwendigen verkehrsrechtlichen Anordnungen im Straßenverkehr sind eine Abwägung unterschiedlicher und oft gegenläufiger Interessen von Verkehrsteilnehmern und Anwohnern. Dabei sind die strengen Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Bedenken und Anregungen von Betroffenen werden in jedem Einzelfall mit der Verkehrsbehörde erörtert und bewertet.

 

SEG Ostfildern mbH
Schillerstraße 11
73760 Ostfildern